Tombola der Frankfurter SportStiftung sammelt 6.000 Euro für Frankfurter Sportler ein! 

Am 25. November 2017 war es wieder soweit. Die Stadt Frankfurt am Main ehrte im Rahmen der Sportgala zum 7. Mal die Frankfurter Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2017. Mehr als 400 Gäste feierten in den Mainarcaden die diesjährige Sportlerin und Sportler des Jahres. In weiteren Kategorien wurden Behindertensportler, Nachwuchssportler, Trainer und Mannschaft des Jahres geehrt. Die Übersicht der Sportgala Preisträger finden Sie hier.

Die Frankfurter SportStiftung konnte mit Hilfe von zahlreichen Sponsoren insgesamt 600 Lose für die Tombola verkaufen und somit eine Rekordspende in Höhe von 6.000 EUR erzielen. „Die Tombola der Frankfurter SportStiftung im Rahmen der Sportgala ist zu einem festen Bestandteil der Veranstaltung geworden und wir bedanken uns bei den Preissponsoren für diese tollen und hochwertigen Preise! Wir bedanken uns ebenso bei der Stadt Frankfurt und Sportamt Frankfurt dafür, dass die SportStiftung die Tombola zu Gunsten der Frankfurter Sportlerinnen und Sportler auf dieser exklusiven Veranstaltung ausrichten darf!“, so Jürgen Lange, Vorstandsvorsitzender der Frankfurter SportStiftung.

Die Bildergalerie der Veranstaltung finden Sie hier.