Wie bereits im vergangenen Jahr richtete die Frankfurter SportStiftung den Golf Cup 2016 auf dem Vereinsgelände des Frankfurter Golf Clubs e.V. aus. Mit dieser Veranstaltung konnte ein sagenhafter Überschuss von 55.000 Euro erwirtschaftet werden.

Das Ziel, den Bekanntheitsgrad der Frankfurter SportStiftung in der Region zu erhöhen und Überschüsse aus Spenden und Sponsorengeldern zu generieren, ist damit mehr als gelungen!

„Dank der Sponsoren und Partner die wesentlich zum finanziellen Erfolg des Golfturniers beigetragen haben, hat die Frankfurter SportStiftung noch mehr Möglichkeiten und Mittel für ihre Förderungen gewonnen.“, so Jürgen Lange, Vorstandsvorsitzender der Frankfurter SportStiftung.

„Wir freuen uns über das vielseitige Engagement, sei es durch unsere Partner und Sponsoren oder über die Unterstützung des Sportdezernenten Markus Frank. Damit können wir die langjährige Erfolgsgeschichte der Frankfurter SportStiftung weiterführen. Eine weitere Neuerung der Stiftungsarbeit, wird das SKYLINE SPORTS Magazin sein.“, so Jürgen Lange weiter.

Im Magazin stellt die Frankfurter SportStiftung Neues und Wissenswertes rund um das Thema Sport in Frankfurt am Main und der Region vor. Es werden Portraits von SportlerInnen, Vereinen und Organisation rund um den Sport in verschiedenen Formen und Beiträgen präsentiert.

Weitere Informationen zum Magazin und den Mediadaten hier: www.skyline-sports.de

Weitere Informationen zum Golf Cup 2016 finden Sie hier: golf.frankfurter-sportstiftung.de

Hier finden Sie einen Zusammenschnitt der Veranstaltung:

golftag_2016_video

Markus Frank, Stadtrat, Dezernent für Wirtschaft, Sport, Sicherheit und Feuerwehr & Jürgen Lange, Vorstandsvorsitzender der Frankfurter SportStiftung